Geschichte der IGK

Beringen um 1969
(©Ortsmuseum Beringen)

Seit dem Jahre 1965 besteht im Klettgau, unter der Bezeichnung „Industriegruppe Klettgau“, eine lose Verbindung der in dieser Region ansässigen Industriefirmen. 

 

Die Aufgaben der IVS Industrie- und Wirtschafts-Vereinigung Region Schaffhausen wurden immer vielfältiger. Deshalb beantragte der Vorstand an der Mitglieder-Versammlung vom 5. Juni 1973 der losen Verbindung der „Industriegruppe Klettgau“ die Rechtsform eines Vereins gem. Art. 60 ff. ZGB, zu geben. Der neue Verein wurde unter dem Namen IGK Industriegruppe Klettgau konstituiert.